» meta-re-search «
Menschen beantworten Ihre Fragen!
» zurück zu metaportal
Registrieren | Profil | Einloggen | Passwort vergessen | Aktive Mitglieder | Hilfe | Suche |

» Willkommen Gast : Einloggen | Registrieren


    meta-re-search
    Recht/Gesetz
        Mehrwertsteuer bei Änderungsschneiderei
Markiere alle Foren als gelesen   [ help ]
» Willkommen auf Recht/Gesetz «

Springe zu Thema
<< Zurück Weiter >>
Nur eine Seite für dieses Thema
Forum wird moderiert von: Redaktion



 
juergen1940


Member
   
Guten Tag !


Der Fall :

Meine 87 –jährige Schwiegermutter ist  bei einem größeren Auftrag
( gesamt ca . € 1400.-)  bei einer Änderungsschneiderei anscheinend über den Tisch gezogen worden  .

Auf der Preistafel der Änderungsschneiderei sind alle Preise als   End – Preise
( incl. MWSt)  und ganze  Zahlen ohne Nachkommastellen
(  € 5 .- / € 8.- etc. ) aufgeführt .  

Bei der Abrechnung  , die meine  Schwiegermutter bezahlen mußte , erscheinen  alle Preise auch als ganze  Zahlen ohne Nachkommastellen ( € 8.- / € 10.- etc. ) , jedoch hat man hier noch die 16 % - ige   MWSt. addiert .

Falls die Preise in der Abrechnung ohne MWSt. gedacht wären , müßten sie ja eigentlich   Zahlen  mit Nachkommastellen
( z. B. : Preis € 6.90 plus 16 % MWSt. ergibt ganze  Zahl € 8.- ) sein , um auf glatte  
.Zahlen zu kommen .  

 
Bei den Einzelposten der Aufstellung handelt es sich um Preise, die denen   auf der Preistafel  in etwa entsprechen , die MWSt . müßte also auch in den Preisen dieser Abrechnung bereits enthalten  sein .

Auch andere Änderungsschneidereien in der gleichen Stadt  berechnen  ähnliche Preise als Endpreise jeweils incl . MWSt .

Alles das deutet daraufhin , daß es sich bei den Preisen der Abrechnung ebenfalls  um Endpreise ( incl . MWSt ) handelt , zu denen man einfach  noch einmal die
MWSt . addiert hat .

Wer weiß , wie Abrechnungen in diesem Gewerbe aussehen müssen ?

Dürfen Preise / Rechnungen in diesem Gewerbe überhaupt die MWSt. gesondert ausweisen oder müssen alle Preise Endpreise ( incl. MWSt. ) sein ??.

Wer weiß was ???

Im Voraus vielen Dank !

Jürgen




Beiträge gesamt: 123 | Dabei seit: Juli 2002 | Erstellt: 14:17 - 17.Januar.2004 |
Garf



meta-re-search team
   
das regelt meiner Meinung nach die sog. Preisangabenverordnung

http://www.handelswissen.de/servlet/PB/menu/1008883/index.html

"Die Grundvorschriften des § 1 besagen, dass Unternehmen, die mit Endpreisen gegenüber den Letztverbrauchern werben, Endpreise angeben müssen. Endpreis bedeutet die Angabe des Preises einschließlich Umsatzsteuer und sonstiger Preisbestandteile unabhängig von einer Rabattgewährung und, soweit es der allgemeinen Verkehrsauffassung entspricht, auch die Verkaufs- und Leistungseinheit und die Gütebezeichnung."

-----
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." - Albert Einstein
Es freut mich, wenn ich helfen konnte. Ein "Danke" motiviert mich zum Weitermachen. :-)



Beiträge gesamt: 1035 | Dabei seit: Mai 2001 | Erstellt: 14:30 - 17.Januar.2004 |
Baba



meta-re-search team
   
Falls es zu keiner Einigung mit der Schneiderei kommt: http://www.vzbv.de/go/linksorga/verbraucherzentralen/index.html

-----
Grüsse B@ba

"Den Tod fürchten die am wenigsten, deren Leben den meisten Wert hat." (Immanuel Kant)



Beiträge gesamt: 3321 | Dabei seit: Mai 2002 | Erstellt: 15:37 - 17.Januar.2004 |
 

Springe zu Thema
<< Zurück Weiter >>
Nur eine Seite für dieses Thema

Thema Optionen: Thema sperren | Thema entsperren | Thema löschen | Thema verschieben

© 2001-2011 metaportal.at | Unsere Datenschutzerklärung

powered by Ikonboard v2.1.8b
© 2000 Ikonboard.com