» meta-re-search «
Menschen beantworten Ihre Fragen!
» zurück zu metaportal
Registrieren | Profil | Einloggen | Passwort vergessen | Aktive Mitglieder | Hilfe | Suche |

» Willkommen Gast : Einloggen | Registrieren


    meta-re-search
    Medizin
        Ritzen
Markiere alle Foren als gelesen   [ help ]
» Willkommen auf Medizin «

Springe zu Thema
<< Zurück Weiter >>
Mehrere Seiten für dieses Thema [ 1 2 ]
Forum wird moderiert von: jan, Redaktion



 
Jes


Newbie
   
Hi,
ne ich weiß nur wie es bei ner Therapie ist aber nicht wie in ner klinik.aber direkt in ne klinik packen ist doch so zusagen ziemlich blöd,finde ich.



Beiträge gesamt: 6 | Dabei seit: Juli 2005 | Erstellt: 21:39 - 7.August.2005 |
elsemaus16


Newbie
   
weißt du, ich habe mich auch ne Zeitlang geritzt, bin baer selber davon hne Hilfe weggekommen! Wie? Ja ich habe mir immer wieder die Hässlichen Narben vor Augen gehalten und gesagt "Du bist ein Mädchen, wer will ein Mädchen mit so hässlichen Narben?" Ja und dann bin ich angefangen und habe Gedichte geschrieben anstatt zu ritzen!
Ich habe dann zwar über das ritzen geschrieben, aber ich habe es nicht mehr gemacht!
Glaube mir aufschreiben hilft enorm!
Ich drücke ddir die Daumen, und sage mir doch ob es bei dir mit dem aufschreiben funktioniert ja?
Liebe Grüße
Elisa



Beiträge gesamt: 5 | Dabei seit: August 2005 | Erstellt: 12:42 - 21.August.2005 |
Synthax


Newbie
   
Hallo!
Ich habe mich auch geritzt! Da ich probleme in meiner Kindheit hatte, wurde der drang immer größer mich zu ritzen. Ich habe 1 Jahr aufgehört damit, doch jetzt habe ich wieder angefangen. Um deine Frage zu beantworten: Man glaubt man hat alles überwunden und das bedürfniss sich zu ritzen ist verschwunden, doch wenn alte wunden aufgerissen werden kann es durchaus vorkommen dass man wieder anfängt.



Beiträge gesamt: 5 | Dabei seit: April 2007 | Erstellt: 2:10 - 3.April.2007 |
Synthax


Newbie
   
Hallo!
Ich habe mich auch geritzt! Da ich probleme in meiner Kindheit hatte, wurde der drang immer größer mich zu ritzen. Ich habe 1 Jahr aufgehört damit, doch jetzt habe ich wieder angefangen. Um deine Frage zu beantworten: Man glaubt man hat alles überwunden und das bedürfniss sich zu ritzen ist verschwunden, doch wenn alte wunden aufgerissen werden kann es durchaus vorkommen dass man wieder anfängt.



Beiträge gesamt: 5 | Dabei seit: April 2007 | Erstellt: 2:13 - 3.April.2007 |
Synthax


Newbie
   
Hallo ihr Lieben!
Jemand von euch hat geschrieben dass man mit Gedichten zum Ritzen aufhören kann. Aber wie? Wenn es dir schlecht geht setzt du dich sicher nicht hin und fängst zum schreiben an? Zumindest ist es bei mir dass ich den drang verspüre meine inneren schmertzen so zu verkraften und wenn ich mich ritze spüre ich nichts, ich starre nur mein Blut an und bin sprachlos...
Ich hab schon mehrere male versucht aufzuhören und ich hab es 1 Jahr geschafft und dann wieder damit angefangen. Kann mir jemand Tipps geben?
LG



Beiträge gesamt: 5 | Dabei seit: April 2007 | Erstellt: 2:18 - 3.April.2007 |
 

Springe zu Thema
<< Zurück Weiter >>
Mehrere Seiten für dieses Thema [ 1 2 ]

Thema Optionen: Thema sperren | Thema entsperren | Thema löschen | Thema verschieben

© 2001-2011 metaportal.at | Unsere Datenschutzerklärung

powered by Ikonboard v2.1.8b
© 2000 Ikonboard.com